22. Oktober 2020: Die beiden Solothurner Flugzeugbauer Kuno Schaub und Isidor von Arx haben es geschafft: Ihr Nachbau des Flugzeugs Nieuport 23 C-1 aus der Zeit des Ersten Weltkriegs ist erstmals geflogen. 20 Jahre haben sie an diesem Projekt gearbeitet. Am Mittwoch, 21. Oktober, um 15.46 Uhr, stiess Isidor von Arx auf dem Flughafen Grenchen […]

22. Oktober 2020: Nach der Rückkehr des Kopter SH09 von seiner Flugtestkampagne, sind die Testflüge in Mollis weitergeführt worden. Der dritte Prototyp HB-ZXC hat sich auch äusserlich verändert, als nächste Schritte werden die neue Garmin-Avionik und die Hauptrotorsteuerung eingebaut. Wie Kopter heute mitgeteilt hat, sind nach der Wiederaufnahme der Testflüge ab Mollis in erster Linie […]

21. Oktober 2020: Am nächsten Sonntag, 25. Oktober, tritt am Flughafen Zürich der neue Winterflugplan in Kraft. Allerdings sind aufgrund der sich aktuell schnell ändernden Reise- und Quarantänebestimmungen sind Änderungen jederzeit möglich. Bescheiden bleibt nicht zuletzt das Angebot in Richtung USA. Trotz der aktuellen Lage bietet der Winterflugplan ab Zürich einige neue Kurz- und Langstreckendestinationen […]

20. Oktober 2020: Das neue belgische Leichtflugzeug Sonaca 200 hat von SPHAIR, der Nachwuchsplattform des Bundes für junge Aviatiktalente, die Zertifizierung als Schulflugzeug für die fliegerischen SPHAIR-Kurse erhalten. In der November-Ausgabe von SkyNews.ch, die in wenigen Tagen erscheint, wird die Sonaca 200 in einer grossen Reportage vorgestellt. 2017 hatte die Sonaca 200 ihren Erstflug. Der […]

19. Oktober 2020: Zwar startet der Winterflugplan 2020/21 erst am kommenden Sonntag, 25. Oktober, doch Chair Airlines schaltet heute schon den Sommerflugplan 2021 frei, der ab Ende März nächsten Jahres gelten soll. Die Schweizer Airline hofft sehr, dass bis dann weniger Reiseinschränkungen herrschen und Badeferien in mehr Ländern als heute möglich sind: 19 Destinationen in […]

19. Oktober 2020: Die «SonntagsZeitung» berichtete am 18. Oktober, dass bei Swiss insgesamt 1425 Stellen gefährdet seien und die Swiss auf weitere Staatshilfe angewiesen sei. Die Swiss dementierte diese Meldung umgehend und hielt fest, dass sie 1000 Stellen über die natürliche Fluktuation abbauen werde und derzeit keinen Bedarf für weitere Bundeshilfe habe. «Swiss braucht bald […]